Aktuelles

Der Sommer ist im Anmarsch

Jetzt noch schnell eine Markise und Insektenschutzgitter aussuchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Ausstellung.

Graute Aluminiumhaustür

Jetzt aussuchen und zuschlagen

Bautiefe 80mm in 8 Modellen mit 4 Glasvarianten in eckver-schweißter Konstruktion für nur 2859,00€* inkl. MwSt.

Maximale Größe
1200mm x 2350mm

Siehe Flyer Aktion 2016 & innovative Technik

*Montage wird extra berechnet

Download: Flyer Aktion 2016

 

Neue Fördermöglichkeiten bei der KFW

Zuschuss zur Sicherheit Ihrer Fenster, 10% der Auftragssumme von 250€ - 1500€
Darlehen für geforderte Wärmewerte, Zinssatz 0,75% und 7,5% Zuschuss auf die Gesamtsumme

 

Sprechen Sie uns an!!!

Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Herzlich willkommen bei Hertlein & Weber

Ihrem Experten für Fenster, Haustüren, Wintergärten, Markisen und vieles mehr.

TaHoma

Jetzt macht Ihr Haus, was Sie wollen!

Mit TaHoma steuern Sie bequem vom Smartphone, PC, Notebook oder Tablet PC aus sicher alle Hausfunktionen und haben Ihr Haus jederzeit im Griff. TaHoma erschließt Ihnen völlig neue Möglichkeiten für mehr Komfort, Sicherheit und Energieeinsparung.

Der Zukunft gewachsen

Eine moderne Haussteuerung vernetzt viele Funktionen intelligent. Für mehr Komfort, Sicherheit und Energieeinsparung. Ob Sie z. B. die Temperatur im Bad – mit elektrischen Thermostatventilen – automatisch steuern wollen, damit Sie morgens und abends ein mollig warmes Bad vorfinden und dabei trotzdem Energie sparen.

Oder ob Sie ganze Wohnszenarien mit einem Klick speichern möchten: Beleuchtung, Heizung, Rollläden und vieles mehr. Mit TaHoma sind Sie auch auf zukünftige Anforderungen und Wünsche bestens eingestellt.

Weitere Informationen

Wintergarten

Passt ein Wintergarten überhaupt an mein Haus? Wie soll er aussehen? Wie groß darf er sein? Welche Grund- oder Dachform passt am besten zu meinem Haus?

Welche Farbe soll er haben, was muss ich bei der Belüftung und Beschattung in Bezug auf die Ausrichtung des Wintergartens beachten. Diese und viele weitere Ihrer Fragen möchten wir beantworten.

 

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 ist am 01.05.2014 in Kraft getreten.

Aus diesem Anlaß möchten wir Sie über wesentliche Änderungen im Hinblick auf die gesetzlichen Vorgaben informieren.

Für Fenster und Türen sind die Obergrenzen für den Wärmedurchgang, den sogenannten U-Wert deutlich verschärft worden. Die Festlegungen gelten für Neu- und Bestandsgebäude gleichermaßen. Unterscheidungen werden nur in Wohgebäuden mit einer durchschnittlichen Raumtemperatur von mehr oder weniger als 19°C gemacht.

Wohngebäude höher 19°C = Fenster Uw < 1,3W/m²K, Außentüren Ud < 1,8W/m²K
Nicht-Wohngebäude kleiner 19°C = Fenster Uw < 1,9 W/m²K, Außentüren Ud < 2,9W/m²K

Die Werte, die wir als Fachbetrieb an Sie weiterleiten, können Sie der zuständigen Baubehörde auf Verlangen vorlegen.